Pflanzenmarkt

Dank einer Koope­ra­ti­on mit Gar­ten­bau­ver­band Baden-Würt­tem­berg-Hes­sen e.V. fin­det der Pflan­zen­markt in Wackers­ho­fen 2017 bereits am 20. und 21. Mai statt.

Ver­an­stal­tungs­lei­ter Tho­mas Söd­ler beim Gar­ten­bau­ver­band plant und orga­ni­siert bereits seit über einem Jahr­zehnt erfolg­reich in Hes­sen Pflan­zen­märk­te an unter­schied­li­chen Ver­an­stal­tungs­or­ten, wie zum Bei­spiel zwei Mal im Jahr im Frei­licht­mu­se­um Hes­sen­park. Die Gege­ben­hei­ten dort sind unse­ren sehr ähn­lich, so dass wir zusam­men mit ihm dem Wunsch unse­rer Besu­cher nach einer Ver­an­stal­tung über zwei Tage nach­kom­men kön­nen“, berich­tet Muse­ums­lei­ter Micha­el Hap­pe. Zudem wird das Ange­bot der Aus­stel­ler deut­lich grö­ßer und somit die Aus­wahl an Blu­men und Pflan­zen für Gar­ten­be­geis­ter­te grö­ßer. Erwar­tet wer­den vie­le natio­na­le und inter­na­tio­na­le Aus­stel­ler.

Der Sams­tag­mor­gen ist ein ech­ter Geheim­tipp für ambi­tio­nier­te Pflan­zen­käu­fer“, unter­streicht Tho­mas Söd­ler. „Die Erfah­rung zeigt, dass gera­de Beson­der­hei­ten schon am spä­ten Sams­tag­vor­mit­tag aus­ver­kauft sind.“ Abge­run­det wird die Ver­an­stal­tung durch kos­ten­lo­se Vor­trä­ge und Füh­run­gen. Außer­dem erleich­tert ein beson­de­rer Ser­vice den Besu­chern ihren Ein­kauf auf dem Pflan­zen­markt: Jugend­li­che und Jung­gärt­ner brin­gen die Ein­käu­fe mit Kar­ren zu einer Sam­mel­stel­le, wo die Besit­zer sie anschlie­ßend bequem mit dem Auto abho­len kön­nen. Die Besu­cher müs­sen also nicht die gekauf­ten Pflan­zen über den Markt schlep­pen, son­dern kön­nen unge­stört stö­bern, ent­de­cken, fach­sim­peln und das Frei­land­mu­se­um erkun­den.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen

Fly­er zum Down­load

  • 20. Mai 2017 - 21. Mai 2017
  • 9:00 - 18:00

Änderungen vorbehalten