Tag des Waldes

Wald und Wild- The­men­tag im Frei­land­mu­se­um Wackers­ho­fen mit der Jäger­ver­ei­ni­gung Schwä­bisch Hall

Am Sonn­tag, den 3. Sep­tem­ber 2017, dreht sich  alles um das The­ma Wald und Wild. Eröff­net wird der The­men­tag um 11:30 Uhr in den Wald­ber­gen rund um das his­to­ri­sche Forst­haus mit den Jagd­horn­blä­sern Schwä­bisch Hall. Die Blä­ser stel­len das Brauch­tum vor und erklä­ren Signa­le und ihre Bedeu­tung. Der Kreis­jä­ger­meis­ter infor­miert über die Auf­ga­ben der Jäger­ver­ei­ni­gung sowie die Ver­ant­wor­tung und Ver­pflich­tung für Natur und Land­wirt­schaft. Ver­schie­de­ne Jagd­hun­de­ras­sen und ihre indi­vi­du­el­len Auf­ga­ben kön­nen bei der Hun­de­ar­beit ken­nen­ge­lernt wer­den. Es gibt Flug­vor­füh­run­gen von Eulen und Grei­fen und Falk­ner beant­wor­ten alle Fra­gen dazu. Klei­ne und gro­ße Kin­der kön­nen bei Lern­ort Natur nicht nur Prä­pa­ra­te von Wild­tie­ren sehen und etwas über ihre Lebens­wei­se erfah­ren, son­dern auch Fel­le, Gehör­ne, Bäu­me und mehr spie­lend ken­nen ler­nen. Die Jäger beant­wor­ten Fra­gen rund um Wald und Wild. Jagd­waf­fen zum Anfas­sen sowie Wild­spe­zia­li­tä­ten zum Pro­bie­ren run­den das Ange­bot der Jäger ab. Die klei­nen Besu­cher kön­nen bei einem Quiz ihr Wis­sen zei­gen und einen Ansitz mit dem Jäger gewin­nen.

 

 

 

  • 3. September 2017
  • 11:00 - 17:00

Änderungen vorbehalten