Sonntag, 3. Juli 2016,

11–17 Uhr: Imkertag


 

 

 

 

 

 

März

 

 

Sonntag, 13. März, 11-16 Uhr                  

Handwerker im Museum zum Saisonauftakt

Mit der beliebten Veranstaltung „Handwerker im Museum" beginnt die Saison 2016 im Hohenloher Freilandmuseum. Von 11 bis 16 Uhr führen Handwerker ihre traditionellen Tätigkeiten vor. Zu sehen sind Handwerker wie Schmied, Drechsler, Bürstenbinder Goldschmied, Kaminfeger, Korbmacher, Seifensiederin, Sattler, Buchbinder, Weißnäherin, Seiler, Glasperlenmacherin, Wagner, Stuhlflechterin oder Schnapsbrenner.

Handwerker im Museum

 

Sonntag, 20. März, 11-16 Uhr                  

Kochen in alten Küchen

„Geschichte erleben", das bedeutet im Freilandmuseum, dass die Vergangenheit mit allen Sinnen erlebt werden kann, gelegentlich auch mit Schmecken und Riechen. Das gilt besonders dann, wenn es heißt: „Kochen in alten Küchen". Bei diesem beliebten Aktionstag laden die Köchinnen und Köche des Freilandmuseum in historische Küchen zum Zuschauen und Probieren ein. Große und kleine Besucher sind willkommen, die Rezepte liegen für die Besucher bereit, so dass alle Interessierten die traditionellen Köstlichkeiten der regionalen Küche auch zu Hause nachkochen können.

Kochen in alten Küchen

 

Sonntag, 20. März, 11-16 Uhr          

Osterwerkstatt

Wer einem alten Brauch folgen möchte, ist herzlich eingeladen in der „Osterwerkstatt" eigene Osterdekoration zu gestalten und herzustellen. Ostereier können mit Naturfarben gefärbt werden, ganz so, wie es unsere Groß- und Urgroßeltern bereits gemacht haben. Vorführungen unterschiedlicher Gestaltungstechniken, wie die Vielfalt beim Bemalen, Ritzen und weiteren Anregungen der Verzierung von Ostereiern runden das Programm ab.

Osterwerkstatt

 

Sonntag, 20. März, 11 Uhr          

Eröffnung der NS-Zwangsarbeiter-Baracke aus Hessental

Eröffnung der Dauerausstellung zur Zwangsarbeit im Nationalsozialismus. Gemeinsames Projekt mit dem Haus der Geschichte Baden-Württemberg.

 

 

Änderungen vorbehalten

 

Das Neueste aus Wackershofen

 

Vortrag im Roten Ochsen "Der Ausbruch des Tambora"

findet nicht statt!!!


Erwachsenenkurse im Museum

Mehr Informationen

 

Nächster Kurs:
Sa, 2. Juli 2016, 10:00–16:30 Uhr

Anfängerkurs: Stuhlgeflechte selber flechten

Mit Sabine Bayer (Stuhlflechterin)
Kosten: 52 € + Material (ca. 20 €)



 

Neuerscheinung: Der Begleitkatalog zu unserer Dauerausstellung „Zwangsarbeit bei der Fassfabrik Kurz. Die RAD-Baracke im Hohenloher Freilandmuseum“ ist bei uns an der Kasse erhältlich oder über das Haus der Geschichte Baden Württemberg zu bestellen.

Weitere Infos

_________________________

Druckfrisch: Kleine Schriften aus dem Hohenloher Freilandmuseum, Nr. 22 – „Steinyn crutze“

Der Begleitband zu unserer Sonderausstellung „Sühnekreuze“ ist für 3,50 Euro an der Museumskasse erhältlich.

 

_________________________

 

Klick Dich rein und informiere Dich!

 

Klick Dich rein und informiere Dich!

 


ÖFFNUNGSZEITEN 2016


13. März bis 30. April 2016:
Di-So 10-17 Uhr
(Ostermontag geöffnet)

1. Mai bis 30. September 2016:
täglich 9-18 Uhr

1. Oktober bis 6. November 2016:
Di-So 10-17 Uhr

 

Unser Veranstaltungsprogramm 2015 zum Herunterladen finden Sie HIER

 

Unser Veranstaltungsprogramm 2016 zum Herunterladen finden Sie HIER



Führungen, museumspädagogische Projekte und Kurse für Erwachsene buchen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail unter:

Telefon 0791 971010 (Verwaltung)
Telefax 0791 9710140

info@wackershofen.de

 

Besuchen Sie gerne unsere Seite auf Facebook!

Das Hohenloher Freilandmuseum bei Facebook

 

 

 

 

 

 


 

 

Gasthof Roter Ochsen