Sonntag, 24. Mai, 10-17 Uhr

Bedrohte Haustierrassen

 

 

 

 

AUSSTELLUNGEN

 

 

Sonntag, 15. März, 15 Uhr

Eröffnung der Sonderausstellung „Die verzauberte Welt der Marionetten – 90 Jahre Gerhards Marionetten“

(bis 25. Mai)

Baden-Württembergs größtes und ältestes Marionettentheater wird 90!

Sonderausstellung zum Jubiläum im Ausstellungsraum in der Scheune aus Bühlerzimmern

Gezeigt werden Szenen aus den historischen Inszenierungen „Gevatter Tod" (Gebrüder Grimm), „Till Eulenspiegel" (Hans Sachs), „Die Zaubergeige" (Franz Graf von Pocci) und den aktuellen Stücken „Der Wunschpunsch" und „Tischlein deck dich". Diese „Standbilder" geben einen detaillierten Einblick in die Welt des Puppenspiels und den Wandel, der sich seit der Gründung von Gerhards Marionetten vollzogen hat. Die Geschichte des Theaters, die Entstehung einer Marionette und der Einsatz von Licht und Ton, sind in einer künstlich geschaffenen Theateratmosphäre im Ausstellungsraum der Scheune aus Bühlerzimmern zu sehen.

Plakat Gerhards Marionetten

Weitere Informationen über Gerhards Marionettentheater e.V. finden Sie HIER.

 

 

Sonntag, 10. Mai, 14. Juni, 5. Juli, 9. August, 6. September, 18. Oktober

jeweils von 10-17 Uhr

„Rund ums Telefon"

Ausstellung zur Geschichte der Telekommunikation. Kompetente Ansprechpartner sind vor Ort.

Ausstellung "Rund ums Telefon"

 

 

 

Montag, 25. Mai, 11:30 Uhr

Einweihung der Mühle Laun mit Vorführungen

Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten ist die Wassermühle aus Weipertshofen wieder betriebsfähig!

Mühle Laun

 

 

 

Samstag, 6. Juni, 11 Uhr            

Eröffnung der Patchwork-Ausstellung „Textile Sommerträume“

(bis 21. Juni)

Ausstellung vom 6. Juni bis 21. Juni 2015
im Ausstellungsraum in der Scheune
aus Bühlerzimmern
täglich geöffnet von 10-17 Uhr


Bereits zum 7. Mal werden kunstvoll gestaltete Quilts der Patchwork-Gruppe „Flickwerk im Fachwerk" im Museumsdorf zu sehen sein.

 

Textile Sommerträume


Mit ihren aufwändig und dekorativ gestalteten Werken gibt die Patchwork-Gruppe einen Einblick in ihr vielfältiges und kreatives Schaffen. Die Ausstellungsstücke lassen Sie an der Faszination teilhaben, wie aus vielen kleinen Stoffstücken in der Auseinandersetzung mit dem Thema „Textile Sommerträume" künstlerisch Gestaltetes und Neues entstehen kann.


Während der Ausstellung werden an manchen Tagen Mitglieder der Gruppe anwesend sein und über ihre Arbeit Auskunft geben.


Am 14. Juni findet im Rahmen der Ausstellung ein Quiltmarkt statt. An vielen Ständen kann sich jeder eindecken mit den Materialien, die für dieses „moderne Kunsthandwerk mit langer Tradition" notwendig sind. Ebenfalls findet an diesem Tag eine Spontanausstellung statt, für die jede und jeder seine Werke mitbringen kann, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren.


Zum Abschluss der Sonderausstellung, wird am
21. Juni ein Gemeinschaftsquilt der Patchworkgruppe verlost.

 

Programm:

6. Juni 2015, 11 Uhr
Eröffnung


14. Juni 2015, 10-17 Uhr
Quiltmarkt mit Spontanausstellung


Am Quiltmarkt nehmen teil:
U. Roll, Bad Friedrichshall
R. Schindler, Künzelsau
Edersfelder Leinenstübchen
C. Brenner-Wöllner, Fichtenberg
R. Kowalski, Alfdorf
R. Braisch, Lenningen


21. Juni 2015, 15 Uhr
Verlosung des Gemeinschaftsquilts


Hinweis:
Es muss an der Museumskasse der
reguläre Eintritt bezahlt werden.

 

Textile Sommerträume 2

 

 

 

Sonntag, 7. Juni, 15 Uhr            

Eröffnung der Dauerausstellung „Die Milch kommt von der Kuh?!“

Wohnstallhaus aus Elzhausen, Hohenloher Dorf

 

 

 

Sonntag, 12. Juli, 15 Uhr               

Eröffnung der Sonderausstellung „Traditionelles Handwerk in Hohenlohe – Fotografien von Roland Bauer“

Vor mehr als 30 Jahren entstanden einzigartige Zeugnisse inzwischen untergegangener Handwerkskunst.

 

 

 

DAUERAUSTELLUNGEN

Darüber hinaus finden die Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl von Dauerausstellungen, die einen vertiefenden Einblick in ausgewählte Bereiche unserer ländlichen Kulturgeschichte ermöglichen. Sie sind behutsam in die jeweiligen Gebäude, zu denen fast immer ein thematischer Bezug besteht, integriert.

 


 

 

Das Neueste aus Wackershofen

 

Termine


Bedrohte Haustierrassen

Sonntag, 24. Mai 2015, 10-17 Uhr

Historische Haustierrassen, die in ihrem Bestand gefährdet sind, werden vorgestellt. HIER


Kirche im Grünen

Montag, 25. Mai 2015, 10:30 Uhr an der Mühle Laun

Einweihung der Mühle Laun

Montag, 25. Mai 2015, 11:30 Uhr

 

 

_________________________

 

Tageskurs für Erwachsene:

Anfängerkurs "Nadelbinden"

Anna Strübel (Dipl. Museologin FH)

Samstag, 13. Juni 2015; 10 - 12 Uhr
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Weitere Termine und Informationen finden Sie HIER

 

_________________________

 

Kräuterführung

Samstag, 6. Juni; um 14 Uhr

Kräuterführungen werden von April bis Oktober an jedem 1. Samstag im Monat ab 14 Uhr angeboten, um Voranmeldung unter der Telefonnummer 0791-97101-30 wird gebeten!

 

_________________________

Mitgliederversammlung 2015

Termin: Freitag, 19. Juni 2015 um 17 Uhr in der "Scheune Rath" im Museumsdorf

 

 

 

 


ÖFFNUNGSZEITEN 2015


15. März bis 30. April 2015:
Di-So 10-17 Uhr
(Ostermontag geöffnet)

1. Mai bis 30. September 2015:
täglich 9-18 Uhr

1. Oktober bis 8. November 2015:
Di-So 10-17 Uhr

 

Unser Veranstaltungsprogramm 2015 zum Herunterladen finden Sie HIER



Führungen, museumspädagogische Projekte und Kurse für Erwachsene buchen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail unter:

Telefon 0791 971010 (Verwaltung)
Telefax 0791 9710140

info@wackershofen.de

 

Besuchen Sie gerne unsere Seite auf Facebook!

Das Hohenloher Freilandmuseum bei Facebook