"Schlachtfest"

Samstag und Sonntag, 8./9.11.2014

10-17 Uhr

 

Bunte Deutsche Edelziege

 

Ziegenfütterung

 

Junge EdelziegeAls "Kuh des kleinen Mannes" gab die Ziege auch in Notzeiten Milch. Die Einheitsbezeichnung "Bunte Deutsche Edelziege" fasst die braun getönten Ziegenschläge zusammen, die bis Ende des 18. Jahrhunderts überall In Deutschland vorkamen. Die Stammform der Hausziege ist die Bezoarziege.

 

Die dunkelbraune Deutsche Edelziege trägt ein kurzes, glattes Fell und ist vorwiegend in Süddeutschland verbreitet. Ziegen wurden als anspruchslose Haustiere primär wegen ihrer Milch, aber auch wegen des Fleisches und der Häute gehalten. Ursache für ihr schlechtes Ansehen war der intensive Geruch, ihr quirliger Charakter und die sprichwörtliche Geschlechtslust der Böcke.

 

Edelziege

 

Das Neueste aus Wackershofen

 

Sonderausstellung Herzliche Grüße vom Schlachtfeld - Hohenloher im Ersten Weltkrieg

Weitere Informationen zu unserer Sonderausstellung finden Sie HIER

 

Liebe Schüler,

die Antworten auf die Fragen aus der Leherhandreichung zur Ausstellung "Herzliche Grüße vom Schlachtfeld - Hohenloher im Ersten Weltkrieg" findet Ihr HIER

 

_________________________________

 

Besuchen Sie gerne unsere Seite auf Facebook!

Das Hohenloher Freilandmuseum bei Facebook

 

 

 

 

 

 


ÖFFNUNGSZEITEN 2014


16. März bis 30. April 2014:
Di-So 10-17 Uhr
(Ostermontag geöffnet)

1. Mai bis 30. September 2014:
täglich 9-18 Uhr

1. Oktober bis 9. November 2014:
Di-So 10-17 Uhr

 

Unsere Veranstaltungen 2014
zum Herunterladen finden
Sie HIER 

 

______________________________

Roter OchsenEin Besuch im Gasthaus "Zum roten Ochsen" lohnt sich. Weitere Information finden Sie HIER


Auskunft und Anmeldung unter:

Tel.: 0791 971010
Fax: 0791 9710140
Email: info@wackershofen.de