Sonntag, 31. Juli 2016,

10–17 Uhr: Handwerkertag


 

 

 

 

 

 

Oktober

 

 

Samstag, 1. Oktober, 14 Uhr         

Kräuterführung

Um Voranmeldung wird gebeten.

 

 

Sonntag, 16. Oktober, 11-16 Uhr 

Alte Landmaschinen

Erleben Sie Fahrzeuge und Maschinen aus früheren Zeiten im Einsatz! Eine große Zahl an historischen Landmaschinen, die im vergangenen Jahrhundert nach und nach in die bäuerlichen Betriebe einzogen, werden an diesem Tag vom „Technikteam" des Freilandmuseums wieder zum „Leben erweckt". Der Acker wird gepflügt, sowohl mit dem Pferd als auch mit einem historischen Lanz-Bulldog, und auch geeggt. Eine alte Dreschmaschine leistet wie vor vielen Jahren wieder ihren Dienst und auch von Hand wird mit einem Dreschflegel Getreide gedroschen. Auch selbst Mitmachen ist hier gefragt! Aus Stroh werden Bänder für die nächste Ernte geflochten, in der Schmiede wird geschmiedet und es wird Most bereitet. Die Bandsäge, ebenfalls aus längst vergangenen Zeiten, sägt Brennholz in ofengerechte Stücke, denn der nächste Winter kommt bestimmt!

Alte Landmaschinen

 

 

Sonntag, 16. Oktober, 11-16 Uhr                 

Mühlenaktionstag

Mühlenaktionstag mit Erläuterungen und Vorführungen des Mühlenteams.

 

 

Sonntag, 23. Oktober, 11-16 Uhr

Kochen in alten Küchen

Im Museumsdorf werden drei historische Küchenherde angefeuert und die offene Feuerstelle in einer Rauchküche in Betrieb genommen. Dass die Bezeichnung „Rauchküche" voll und ganz zutreffend ist, können die Besucher vor Ort erfahren. In den Museums-Küchen werden die Speisen wie zu Urgroßmutters Zeiten zubereitet. Dabei stehen die oft nur mündlich überlieferten Gerichte im Mittelpunkt. Der Jahreszeit entsprechend werden traditionelle, regionale Köstlichkeiten, deftig-herzhafte Speisen, aber auch Süßes zubereitet. Zuschauen und Erfahrungen austauschen gehören an diesem Tag genauso dazu, wie Kostproben der Gerichte zu genießen. Wer die vorgeführten Gerichte nachkochen möchte, erhält die Rezepte vor Ort!

Kochen in alten Küchen

 

Sonntag, 23. Oktober, 11-16 Uhr

Obst-Aktionstag der KreisLandFrauen Schwäbisch Hall

 

Änderungen vorbehalten

Das Neueste aus Wackershofen

 


Sommerferienprogramm
für Kinder

vom 28. Juli bis 9. September 2016, 13:30–15:30 Uhr

Mehr Informationen

 


Übersicht der Kurse am Wollfest ist online!

am 3. und 4. September 2016

Mehr Informationen

 


 

Translozierung MAN-Stahlhaus

Ein MAN-Stahlhaus aus den 1950er-Jahren wird aus Stuttgart nach Wackershofen transloziert. 

Beobachten Sie per Webcam den Baufortschritt

Nähere Informationen

 


 

Neuerscheinung: Der Begleitkatalog zu unserer Dauerausstellung „Zwangsarbeit bei der Fassfabrik Kurz. Die RAD-Baracke im Hohenloher Freilandmuseum“ ist bei uns an der Kasse erhältlich oder über das Haus der Geschichte Baden Württemberg zu bestellen.

Weitere Infos

_________________________

Druckfrisch: Kleine Schriften aus dem Hohenloher Freilandmuseum, Nr. 22 – „Steinyn crutze“

Der Begleitband zu unserer Sonderausstellung „Sühnekreuze“ ist für 3,50 Euro an der Museumskasse erhältlich.

 

_________________________

 

Klick Dich rein und informiere Dich!

 

Klick Dich rein und informiere Dich!

 


ÖFFNUNGSZEITEN 2016


13. März bis 30. April 2016:
Di-So 10-17 Uhr
(Ostermontag geöffnet)

1. Mai bis 30. September 2016:
täglich 9-18 Uhr

1. Oktober bis 6. November 2016:
Di-So 10-17 Uhr

 

Unser Veranstaltungsprogramm 2015 zum Herunterladen finden Sie HIER

 

Unser Veranstaltungsprogramm 2016 zum Herunterladen finden Sie HIER



Führungen, museumspädagogische Projekte und Kurse für Erwachsene buchen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail unter:

Telefon 0791 971010 (Verwaltung)
Telefax 0791 9710140

info@wackershofen.de

 

Besuchen Sie gerne unsere Seite auf Facebook!

Das Hohenloher Freilandmuseum bei Facebook

 

 

 

 

 

 


 

 

Gasthof Roter Ochsen