Das Hohenloher Freilandmuseum

macht Winterpause

bis zum 14. März 2015.

 

 

 

TIERE

Schon vor Jahren hat Wackershofen damit begonnen, seine Außenanlagen soweit wie möglich unter historischen Gesichtspunkten zu bewirtschaften und sich unter dem gleichen Aspekt um die Haltung von Haustieren zu kümmern. So werden im Museumsdorf Tiere gehalten, die in der Vergangenheit zum Dorf dazu gehörten und nach Möglichkeit solche Rassen, die vom Aussterben bedroht sind.

 

Limpuerger Rind: Bitte anklicken, um auf diese Seite zu gelangenSchwäbisch Hällisches Schwein: Bitte anklickenFuchsschaf: bitte anlicken

Edelziege: Bitte anklickenHier gibs keine weiterführende SeiteKaninchen: bitte anklicken

Cröllwitzer 
Pute: Bitte anklickenHier gibs keine weiterführende SeiteHühner: bitte anklicken

Enten: bitte anklickenGänse: bitte anklickenTauben: bitte anklicken

 

 

Das Neueste aus Wackershofen

 

 

Das Hohenloher Freilandmuseum macht Winterpause.

 

_________________________________

Kalender 2015 Hohenloher Freilandmuseum

Museumskalender 2015 zum

Sonderpreis von 3,00 €!


ÖFFNUNGSZEITEN 2015


15. März bis 30. April 2015:
Di-So 10-17 Uhr
(Ostermontag geöffnet)

1. Mai bis 30. September 2015:
täglich 9-18 Uhr

1. Oktober bis 8. November 2015:
Di-So 10-17 Uhr

 

Unsere kleine Vorschau auf die Veranstaltungen 2015 zum Herunterladen finden Sie HIER



Führungen, museumspädagogische Projekte und Kurse für Erwachsene buchen Sie bitte ab dem 12. Januar 2015 telefonisch oder per E-Mail unter:

Telefon 0791 971010 (Verwaltung)
Telefax 0791 9710140

info@wackershofen.de


 

Besuchen Sie gerne unsere Seite auf Facebook!

Das Hohenloher Freilandmuseum bei Facebook