Bundesfreiwilligendienst

Ab sofort und ab 1. Sep­tem­ber 2017 wer­den bei uns wie­der Buf­di-Stel­len frei. Die Auf­ga­ben unse­rer Buf­dis lie­gen im gärt­ne­ri­schen und land­wirt­schaft­li­chen Außen­be­reich sowie auf muse­ums­päd­ago­gi­schem Gebiet in Besu­cher­be­treu­ung und Infor­ma­ti­ons­ver­mitt­lung.

Bewer­bun­gen bit­te schrift­li­ch an das Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um e.V., Dorf­stra­ße 53, 74523 Schwä­bi­sch Hall-Wackers­ho­fen oder per E-Mail an info@wackershofen.de


Vertragspartner/in für Tierversorgung und landwirtschaftliche Arbeiten

Im Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um bie­ten auf einem über vier­zig Hekt­ar gro­ßen Gelän­de sieb­zig his­to­ri­sche Gebäu­de Ein­bli­cke in die Lebens­ver­hält­nis­se der Men­schen frü­he­rer Zei­ten. Dazu gehö­ren auch Gär­ten und Fel­der mit his­to­ri­schen Zier- und Nutz­pflan­zen und vie­le Tie­re tra­di­tio­nel­ler Ras­sen.

Für die Pfle­ge und Ver­sor­gung die­ser Tie­re suchen wir eine zuver­läs­si­ge und qua­li­fi­zier­te Ver­trags­part­ne­rin / einen Ver­trags­part­ner mit ent­spre­chen­den Kennt­nis­sen und Ver­ständ­nis für die weit­ge­hend öffent­li­che Tier­hal­tung.

Zum 1. Juli 2017 erfolgt die Ver­ga­be der Tier­ver­sor­gung und land­wirt­schaft­li­cher Arbei­ten.

Auf­ga­ben­schwer­punk­te

  • Pfle­ge der Bau­ern­hof­tie­re (Rin­der, Scha­fe, Zie­gen, Hüh­ner, Puten, Gän­se und Kanin­chen)
  • Aus­brin­gen von Mist / Gül­le, Grün­land­be­wirt­schaf­tung (ca. 6,5 ha)
  • Wei­de­bau (ca. 2,3 ha)


Ihr Pro­fil

  • Aus­bil­dung zum / zur Land­wirt / in oder Tier­pfle­ger / in
  • hohe Affi­ni­tät für das Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um
  • Ver­ständ­nis für his­to­ri­sche Land­wirt­schaft

 

Bei Inter­es­se und Rück­fra­gen wen­den Sie sich bit­te an Frau Han­na Bru­der: Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um e. V., Dorf­stra­ße 53, 74523 Schwä­bi­sch Hall-Wackers­ho­fen, hanna.bruder@wackershofen.de, Tele­fon: 07 91 . 9 71 01 16

© Freilandmuseum Wackershofen – Impressum