Aus unserer Sammlung: Silberhochzeitstassen

Maya Peters stellt in unre­gel­mä­ßi­gen Abstän­den im Hal­ler Tag­blatt in der Rei­he „Per­len aus dem Muse­um“ inter­es­san­te Gegen­stän­de aus unse­rer Samm­lung vor.  - – - „Dem Paa­re noch wei­te­re 25 Jah­re“ – Als Geschenk gab es sil­ber­nes Pracht­ge­schirr zur Feier. Die bei­den Tas­sen sehen wenig bis gar nicht benutzt aus“, bewer­tet Bernd Beck das

Weiterlesen

Umsiedlung – Flucht – Neuanfang: Bessarabiendeutsche in Hohenlohe (Teil 2)

Wenn Sie den ers­ten Teil über die Rei­se der Deut­schen nach Bes­sa­ra­bi­en noch nicht gele­sen haben, kön­nen Sie das hier nachholen. Umsiedlung – Flucht – Neu­an­fang: Bes­sa­ra­bi­en­deut­sche in Hohen­lo­he (Teil 2) Das hat­ten sie sich anders vorgestellt Noch mit­ge­nom­men von der lan­gen Rei­se hat­ten die Kolo­nis­ten in ihrer neu­en Hei­mat kei­nen

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Kein Vorweihnachtlicher Markt im Freilandmuseum

Am drit­ten Wochen­en­de im Novem­ber fin­det seit vie­len Jah­ren im Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um der Vor­weih­nacht­li­che Markt statt. An vie­len Stän­den wer­den tra­di­tio­nel­le Pro­duk­te wie hand­ge­fer­tig­te Krän­ze, Natur­ge­ste­cke, Filz­ar­bei­ten, Kera­mik, Kräu­ter­sei­fen, Natur­tex­ti­li­en und Schmuck, aber auch erle­se­ne Fein­kost-Spe­zia­li­tä­ten sowie Weih­nachts­de­ko­ra­ti­on ange­bo­ten. Herz­stück des Markt­ge­sche­hens ist die gro­ße Ver­an­stal­tungs­scheu­ne aus Bühlerzimmern. Ange­sichts der

Weiterlesen

Umsiedlung – Flucht – Neuanfang: Bessarabiendeutsche in Hohenlohe (Teil 1)

An ver­schie­de­nen Stel­len berich­te­ten wir bereits davon, dass das Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um die Umset­zung einer Wohn­ba­ra­cke plant, die 1951 von der bes­sa­ra­bi­en­deut­schen Flücht­lings­fa­mi­lie Flaig in Gschlach­ten­bret­zin­gen errich­tet wur­de. Ab sofort wer­den wir hier ein­mal monat­lich über das Pro­jekt berich­ten und eini­ge The­men genau­er beleuch­ten. Im ers­ten Teil soll es dar­um gehen,

Weiterlesen

In der Presse: „20. Jahrhundert als neues Kapitel“

Die­ser Bei­trag, der am 25. Sep­tem­ber 2021 im Hal­ler Tag­blatt (Sei­te 16) erschien, berich­tet über die Eröff­nung des MAN-Stahl­hau­ses am 19. Sep­tem­ber 2021. – Zum Ver­grö­ßern bit­te auf das Bild klicken. –

Weiterlesen

Der Museumskalender 2022 ist da!

Unser Foto­ka­len­der für das Jahr 2022 ist erschie­nen! Er ist in bewähr­ter Zusam­men­ar­beit mit dem Oden­wäl­der Frei­land­mu­se­um in Got­ters­dorf ent­stan­den. Pro Monat ein ande­res stim­mungs­vol­les Kalen­der­blatt mit einem Motiv aus einem der bei­den Muse­en. Abwech­selnd mit einem Foto aus einem der bei­den Museen Der Kalen­der im DIN-A4-Quer­for­mat wird mit einer

Weiterlesen

Bundesfreiwilligendienst im Hohenloher Freilandmuseum: „Sogar Ausmisten macht Spaß“

In der letzten Woche wurden einige unserer Bufdis vom Haller Tagblatt interviewt und haben von ihrer Zeit bei uns im Hohenloher Freilandmuseum berichtet. Ein Jahr vergeht schnell und nächste Woche müssen wir uns nun leider schon wieder von ihnen verabschieden.   Für das kommende Jahr 2021/22 haben wir immer noch

Weiterlesen

Mobiles Impfangebot am Hohenloher Freilandmuseum

Seit ver­gan­ge­nen Monat ist ein Impf­bus im Land­kreis Schwä­bisch Hall unter­wegs, der in den nächs­ten Wochen auch noch an wei­te­ren Orten Impf­mög­lich­kei­ten schaf­fen wird. Bis­her wur­den 1.358 Per­so­nen in dem im Land­kreis tou­ren­den Impf­bus geimpft. „Ein schö­ner Erfolg, auch wenn ich mir wün­schen wür­de, dass noch viel mehr Bür­ge­rin­nen und Bür­ger

Weiterlesen

Reisen und Mobilität in Europa

Ein Bei­trag von Andrea Breul anläss­lich unse­rer Son­der­aus­stel­lung „In Viel­falt geeint? – Euro­pa zwi­schen Visi­on und All­tag“  Urlaub in Zeiten von Corona Inner­halb der EU ohne Grenz­kon­trol­len ver­rei­sen zu kön­nen, ist in den letz­ten Jahr­zehn­ten zur Nor­ma­li­tät gewor­den. Doch durch Coro­na ist das plötz­lich kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit mehr. So gel­ten zum

Weiterlesen

Das Sommerferienprogramm für Kinder 2021 ist online!

Unser Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm für Kin­der kann ab sofort unter der Tele­fon­num­mer 0791–971010 oder direkt über E‑Mail reser­viert werden. Über­sicht als PDF Zum Ver­grö­ßern anklicken.

Weiterlesen