Diese Meldung ist älter als 3 Monate. Die Informationen sind von daher möglicherweise veraltet!   Zum Neuigkeiten-Archiv »

Bundesfreiwilligendienst im Hohenloher Freilandmuseum: „Sogar Ausmisten macht Spaß“

In der letz­ten Woche wur­den eini­ge unse­rer Buf­dis vom Hal­ler Tag­blatt inter­viewt und haben von ihrer Zeit bei uns im Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um berich­tet. Ein Jahr ver­geht schnell und nächs­te Woche müs­sen wir uns nun lei­der schon wie­der von ihnen verabschieden.

 

Für das kom­men­de Jahr 2021/22 haben wir immer noch eini­ge Stel­len im Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst zu ver­ge­be. Wer schon immer ger­ne Erfah­run­gen im gärt­ne­ri­schen und land­wirt­schaft­li­chen Bereich sowie in der Muse­ums­päd­ago­gik sam­meln woll­te, ist bei uns genau rich­tig. Wei­te­re Erfah­rungs­be­rich­te von unse­ren Buf­dis aus den Vor­jah­ren gibt es hier: 2019, 2020, 2021

Wir freu­en uns über Bewer­bun­gen, ent­we­der schrift­lich an das Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um e.V., Dorf­stra­ße 53, 74523 Schwä­bisch Hall-Wackers­ho­fen oder per E‑Mail an info@wackershofen.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quel­le: Hal­ler Tag­blatt vom 17.08.2021, S. 11