Druckfrisch: „In Vielfalt geeint? – Europa zwischen Vision und Alltag“

Die Begleit­pu­bli­ka­ti­on zur (auf­grund aktu­el­len Coro­na­vi­rus-Ent­wick­lun­gen ver­scho­be­nen) Son­der­aus­stel­lung „In Viel­falt geeint? – Euro­pa zwi­schen Visi­on und All­tag“ ist erschie­nen!

Das 120-sei­ti­ge Buch mit zahl­rei­chen Abbil­dun­gen ist für 9,50 Euro an der Muse­ums­kas­se, im Muse­ums­läd­le oder auch per Bestel­lung erhält­lich.

Die Euro­päi­sche Uni­on wird gegen­wär­tig häu­fig kri­ti­siert und infra­ge gestellt. Doch das Pro­jekt Euro­pa trägt seit vie­len Jahr­zehn­ten dazu bei, den Frie­den auf dem euro­päi­schen Kon­ti­nent zu sichern. Wel­chen wei­te­ren Ein­fluss die euro­päi­sche Inte­gra­ti­on auf ver­schie­de­ne Berei­che des all­täg­li­chen Lebens hat, wird in die­ser Begleit­pu­bli­ka­ti­on zur Son­der­aus­stel­lung „In Viel­falt geeint? – Euro­pa zwi­schen Visi­on und All­tag“ in meh­re­ren Auf­sät­zen näher behan­delt. Die Euro­päi­sche Uni­on trägt seit vie­len Jahr­zehn­ten dazu bei, den Frie­den auf dem euro­päi­schen Kon­ti­nent zu sichern.

Mehr über das Aus­stel­lungs­pro­jekt und sei­ne Ent­ste­hung erfah­ren Sie in unse­rem Muse­ums­ma­ga­zin „Som­mer im Muse­um“ auf den Sei­ten 18 bis 21.