300 Jahre Pfarrer Johann Friedrich Mayer

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Kommende Veranstaltungen finden Sie hier.

Pünkt­lich zum 300. Geburts­tag des bedeu­ten­den Agrar­wis­sen­schaft­lers und Gelehr­ten Johann Fried­rich May­er, der 53 Jah­re, von 1745 bis 1798, Pfar­rer in Kup­fer­zell gewe­sen ist, ver­öf­fent­licht das Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um May­ers schrift­li­ches Haupt­werk als Neu­druck.

Unter den 37 Publi­ka­tio­nen, die May­er ver­fasst hat, kommt dem „Lehr­buch für die Land- und Hauß­wir­t­he“ eine her­aus­ra­gen­de Bedeu­tung zu. Auf mehr als 300 Sei­ten gibt der Autor Rat­schlä­ge für bei­na­he alle Lebens­la­gen, weit über den im Titel for­mu­lier­ten Anspruch hin­aus.

Das Buch ist ein Spie­gel der Zeit, May­er zählt zu den im 18. Jahr­hun­dert fort­schritt­li­chen Den­kern, so man­che sei­ner Über­le­gun­gen und Über­zeu­gun­gen über­ra­schen heu­ti­ge Leser auf­grund deren Aktua­li­tät bis zum heu­ti­gen Tag. Das Buch ist ein Fens­ter in eine Zeit, in der das täg­li­che Leben der Men­schen so ganz anders gewe­sen ist als heu­te, aus der her­aus es aber den­noch Brü­cken in die heu­ti­ge Zeit gibt, die wir, viel­leicht unbe­wusst, in vie­ler­lei Hin­sicht beschrei­ten. So wur­den vie­le Wei­chen, sei es auf agrar­wirt­schaft­li­chem, gesell­schaft­li­chem oder natur­wis­sen­schaft­li­chem Gebiet, in May­ers Lebens­zeit gestellt.

Das 1773 in Nürn­berg erschie­ne­ne Buch ist ab Sams­tag, 21. Sep­tem­ber, Johann Fried­rich May­ers 300. Geburts­tag, im Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um zum Preis von 19,50 € erhält­lich. Eine öffent­li­che Prä­sen­ta­ti­on des fest ein­ge­bun­de­nen, fak­si­mi­lier­ten schmu­cken Ban­des fin­det mit Lese­pro­ben am Vor­abend des Geburts­ta­ges, am Frei­tag, 20. Sep­tem­ber um 17.00 Uhr in der Scheu­ne aus Bühler­zim­mern im Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um statt. Zu die­ser Gele­gen­heit wird der Band zum Son­der­preis von 15,00 € ange­bo­ten.

  • 20. September 2019
  • 17:00 - 19:00

Änderungen vorbehalten