Kindertag 2022

Am Kin­der­tag ste­hen die jun­gen Muse­ums­gäs­te ganz im Mit­tel­punkt und dür­fen sich auf eine Zeit­rei­se in die Ver­gan­gen­heit bege­ben, bei der sie Ein­bli­cke in die ver­schie­dens­ten Berei­che der Kind­heit in frü­he­ren Zei­ten bekommen.

Etwa 20 Mit­mach­sta­tio­nen laden zum Spie­len, Ent­de­cken und Bestau­nen ein. Ob Schwer­ter schnit­zen, Wäsche waschen, bun­te Scha­blo­nen­mus­ter erstel­len oder Vogel­scheu­chen bau­en – die Mög­lich­kei­ten, selbst aktiv zu wer­den, sind viel­fäl­tig. Unter Anlei­tung kön­nen die Kin­der aus­pro­bie­ren und eige­ne Fer­tig­kei­ten ent­wi­ckeln. Im Gelän­de ver­teilt gibt es ver­schie­de­ne alte Kin­der­spie­le, im Schul­haus ent­zif­fert und lernt man die „Geheim­schrift“ der Groß­el­tern und auch die alte Vieh­waa­ge ist für die Kin­der zugäng­lich. Das Prin­zes­sin-Gise­la-Thea­ter führt zwei kind­ge­rech­te Stü­cke auf und in der Kel­ter kann man sich von Vor­füh­run­gen mit einer Later­na Magi­ca ver­zau­bern lassen.

Als beson­de­res High­light wird in die­sem Jahr ein Foto­graf mit sei­ner his­to­ri­schen Kame­ra zu Gast im Frei­land­mu­se­um sein. Kin­der und Fami­li­en kön­nen sich von ihm mit einer his­to­ri­schen Kame­ra foto­gra­fie­ren las­sen und dabei alte Foto­tech­ni­ken ken­nen­ler­nen. Anschlie­ßend wer­den die Bil­der direkt an Ort und Stel­le entwickelt.

Fri­scher Blooz wird geba­cken, im Imbiss gibt es Pom­mes und Wurst und auch die Besen­wirt­schaft im Wein­bau­ern­dorf lädt, nicht nur die klei­nen Besu­cher, zum Ras­ten und Ver­wei­len ein.

  • 10.07.2022
  • 11:00 – 18:00 Uhr

Änderungen vorbehalten