Wir backen Museumsbrote am 2. Mai 2020!

Haben Sie Lust auf ein Museumsbrot?

Am Sams­tag, den 2. Mai 2020, wer­den wir in unse­rem Back­haus aus Beil­stein (Gebäu­de 23) ein­hei­zen und unse­re tra­di­tio­nel­len Holz­ofen­bro­te und Hefe­zöp­fe backen.

Wer Brot oder Hefe­zopf haben möch­te, muss die­se bis spä­tes­tens Mitt­woch, 29. April, 12 Uhr bei uns tele­fo­nisch oder per E‑Mail vorbestellen.

  • 1kg-Misch­brot-Laib: 4 Euro
  • Vier­tel Hefe­zopf: 3,50 Euro
    (Die Hefe­zöp­fe gibt es mit oder ohne Rosi­nen – bit­te nicht ver­ges­sen, dies bei der Bestel­lung ent­spre­chend anzugeben!)
Update, 27. April: Die Höchst­men­ge an Hefe­zöp­fen ist erreicht! Es sind nur noch Brot­vor­be­stel­lun­gen möglich! 

Am 2. Mai zwi­schen 13 und 16 Uhr kön­nen die­se dann direkt am Back­haus im Wein­bau­ern­dorf abge­holt wer­den. Das Gelän­de ist zu Fuß zugäng­lich, darf aber nicht mit dem Auto befah­ren werden!

Selbst­ver­ständ­lich ist es wich­tig, dass Sie beim Abho­len auf die aktu­el­len Abstands- und Hygie­ne­re­geln ach­ten und all­zu gro­ße War­te­schlan­gen ver­mie­den wer­den. Die vor­be­stell­ten Bro­te blei­ben reser­viert, egal, ob sie um 13 oder kurz vor 16 Uhr abge­holt werden.


In dem fol­gen­den Video kön­nen Sie unse­rem Back­team, Herrn und Frau Jess­ber­ger, beim Backen schon ein­mal über die Schul­ter blicken: