Essen und Trinken

Museumsgasthof „Roter Ochsen“ (Gebäude 2)

Der 1715 in Ried­bach bei Schroz­berg erbau­te gro­ße Land­gast­hof hat auf ein­zig­ar­ti­ge Wei­se das Ambi­en­te eines 300 Jah­re alten Wirts­hau­ses bewahrt. Als Muse­ums­gast­hof ist er zu einem „Bio­land-“ und „Slowfood“-Betrieb gewor­den!

Unter der Lei­tung der Fami­lie Gehr ste­hen regio­na­le und tra­di­tio­nel­le, aber zugleich inno­va­ti­ve Spei­sen und Geträn­ke im Mit­tel­punkt. Grund­la­gen der Küche, in der alle Spei­sen frisch zube­rei­tet wer­den, sind bio­lo­gisch erzeug­te Lebens­mit­tel aus der Umge­bung.

Vor­anmel­dung erbe­ten. Wei­te­re Infos:
www.roter-ochsen-wackershofen.de

Die Besenwirtschaft im Weinbauerndorf (Gebäude 22)

März, April und Okto­ber:
sonn­tags 12:00–16:30 Uhr

Mai bis Sep­tem­ber:
sonn­tags 12:00–17:30 Uhr
mon­tags 11:00–17:30 Uhr

Der Sommerkeller (Gebäude 53)

ist in den Som­mer­fe­ri­en Mon­tag bis Frei­tag 11:30–17:00 Uhr und von Mai bis Sep­tem­ber an jedem 1. Sonn­tag im Monat 11:00–17:30 Uhr geöff­net.

Imbiss im Hohenloher Dorf (Gebäude 4a)

Geöff­net diens­tags bis frei­tags
11:00–16:00 Uhr

© Freilandmuseum Wackershofen – Impressum