Achtung, zurzeit eingeschränkte Öffnungszeiten!

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen dazu erhal­ten Sie hier.

Blei­ben Sie uns trotz­dem treu, besu­chen Sie uns in der Zwi­schen­zeit
auf Face­book, You­Tube und Insta­gram!

Und wenn Sie uns wäh­rend die­ser Zeit unter­stüt­zen möch­ten, freu­en wir uns über Ihre Bestel­lung von Sai­son­kar­ten, Gut­schei­nen und Publi­ka­tio­nen (ger­ne per E‑Mail) oder die Ein­rei­chung Ihres Mit­glieds­an­trags!

Herzlich willkommen
im Hohenloher Freilandmuseum in
Schwäbisch Hall-Wackershofen!

Auf Zeit­rei­sen gehen, ein­tau­chen in die Welt unse­rer Vor­fah­ren, erfah­ren wie der All­tag der Men­schen in frü­he­ren Zei­ten war, ohne Strom und Tele­fon, ohne Com­pu­ter und Fern­se­hen – das ist das Erleb­nis Frei­land­mu­se­um!

Auf das weit­läu­fi­ge, land­schaft­lich reiz­voll gele­ge­ne Gelän­de des Frei­land­mu­se­ums sind 70 his­to­ri­sche Gebäu­de aus ver­schie­de­nen Ort­schaf­ten der Regi­on Würt­tem­ber­gisch Fran­ken umge­setzt wor­den. Mit ori­gi­nal­ge­treu­en Ein­rich­tun­gen aus­ge­stat­tet, laden sie zum Erkun­den ein. Bau­ern­hö­fe, Hand­wer­ker­häu­ser, Werk­stät­ten, Scheu­nen, Müh­len, Kapel­le, Schul­haus, Bahn­hof, Gefäng­nis, sie alle und vie­les mehr gilt es, zu ent­de­cken.

Fel­der und Gär­ten, die mit his­to­ri­schen Zier- und Nutz­pflan­zen bebaut sind, sowie Hun­der­te von Tie­ren, die frü­her zum dörf­li­chen Leben dazu gehör­ten, las­sen den Besuch im Frei­land­mu­se­um zu einem beson­de­ren Ereig­nis wer­den.

Druckfrisch

Unser Muse­ums­ma­ga­zin 2020 ist erschie­nen und kann auch online gele­sen wer­den.

Anstehende Veranstaltungen

Instagram

YouTube

Hohen­lo­her Frei­land­mu­se­um: Lim­pur­ger Rin­der

13.05.20

Nachwuchs gesucht!

Kön­nen Sie sich vor­stel­len, uns zu unter­stüt­zen:

  • beim Blooz-Backen an Akti­ons­ta­gen
  • im Haus­dienst
  • in der Besen­wirt­schaft?

Dann mel­den Sie sich an der Kas­se oder per Tele­fon: 07 91.97 10 10

© Freilandmuseum Wackershofen – Impressum